Kaufen für die Müllhalde

Ist das der Wachstum den wir wollen?

Eine Wegwerfgesellschaft von der Wirtschaft herangezogen um dieser uneingeschränktes Wachstum zu bringen.

Bei zahlreichen Produkten ist der Verschleiß vorprogrammiert. Seien es Glühbirnen, Computer oder Handys, der Kunde soll ein defektes Gerät nicht reparieren lassen, sondern das Altgerät entsorgen und sich ein neues anschaffen. Diese beabsichtigte eingeschränkte Lebensdauer nennt man “geplante Obsoleszenz”. Die Dokumentation geht dem Phänomen nach und wirft einen kritischen Blick auf die moderne Wegwerfgesellschaft.

(c) http://www.arte.tv

Link zum Themenabend von ARTE

Eine Fernsehstunde welche zum Nachdenken anregt und zum Handeln auffordert – absolut sehenswert.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.